Jobbörse des Landessportverbandes Baden-Württemberg

In unserer Jobbörse finden Sie aktuelle Stellenangebote, Praktika und Freiwilligendienste aus dem organisierten Sport in Baden-Württemberg sowie nationale Stellenangebote bei Spitzenfachverbänden, Olympiastützpunkten oder anderen Sporteinrichtungen.

Sportvereine und Sportverbände können Ihre Stellenangebote hier kostenfrei online stellen lassen. Mailen Sie uns Ihre Stellenausschreibung inklusive dem Bewerbungsschluss per E-Mail an presse@lsvbw.de. Sollten Sie keinen Bewerbungsschluss angeben, löschen wir die Anzeige nach zwei Monaten.

Für alle, die sich freiwillig als Volunteer bei Sportveranstaltungen engagieren wollen, bietet der Landessportverband die Plattform Vol4You. Hierüber können auch Veranstalter für ihr Sportereignis nach Volunteers suchen.

Stellenangebote

„Integration durch Sport“ ist ein Programm des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und seiner Mitgliedsorganisationen. Es verfolgt das Ziel, Menschen mit Migrationshintergrund und sozial benachteiligte Einheimische in den organisierten Sport und darüber hinaus in die Gesellschaft zu integrieren. Das Programm wird vom Bundesministerium des Innern und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert.

Als Anstellungsträger sucht der Landessportverband Baden-Württemberg e .V. für das Programm „Integration durch Sport“ schnellstmöglich ein/e Mitarbeiter/in (100 %). Der Dienstort ist Stuttgart. Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2017 befristet.

Ihre Tätigkeit:

  • Organisation und Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen zur interkulturellen Sensibilisierung im Sport (Ausbildung zum/r interkulturellen Trainer/in im Sport wird ermöglicht)
  • Entwicklung lokaler Integrationskonzepte im Sport
  • Begleitung, Beratung und Weiterentwicklung von Sportvereinen und -verbänden
  • Koordination und Begleitung des Einsatzes von freiwillig Engagierten
  • Mitwirkung bei unterschiedlichen Kommunikationsmaßnahmen wie Tagungen und Vorträge, Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Integrationsveranstaltungen und deren anschließender Auswertung

Sie passen in unser Team, weil Sie:

  • über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sportwissenschaft, (Sozial-)Pädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss verfügen
  • in der Lage sind sich schnell in ein sehr umfangreiches Aufgabengebiet einzuarbeiten
  • sicher und souverän auftreten, flexibel und teamfähig sind
  • sportbegeistert sind und idealerweise die Vereins- und Verbandsstrukturen des organisierten Sports in Baden-Württemberg kennen
  • bereits über Erfahrung/Qualifikation im Bereich Interkulturalität verfügen
  • bereit sind ggf. an Wochenenden und in Abendstunden zu arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • eine zunächst bis 31.12.2017 befristete Stelle mit dem Ziel einer langfristigen Zusammenarbeit
  • eine vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in der Sportorganisation
  • regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten sowie zusätzliche Sozialleistungen
  • Die Vergütung erfolgt analog TVöD Bund E 9

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese richten Sie per E-Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis 31.08.2016 an j.sandmann@lsvbw.de. Für Informationen steht Ihnen Julia Sandmann, Programmleitung „Integration durch Sport“, unter der Telefonnummer 0711/280 77 869 zur Verfügung.

Wir möchten Menschen mit Migrationshintergrund zur Bewerbung ermutigen.

Mit rund 1.800 Mitgliedern ist der TSV Calw v. 1846 e.V. der größte Calwer Sportverein. Wir verfolgen durch unsere Kindersportschule (KiSS), die Ballsportakademie, Gesundheits- & Rehasport sowie durch 14 weitere Abteilungen ein gesamtheitliches Sportkonzept für Jung & Alt. Ab Herbst 2017 erweitern wir unser Angebot durch die Eröffnung eines eigenen Sportvereinszentrums – des TSV Sportzentrum. Zur Unterstützung unserer Kindersportschule suchen wir ab dem 15.09.2016 als 50%-Stelle eine/n Sportlehrer (m/w)

Schwerpunkte sind:

  • Lehrkraft in der Kindersportschule (KiSS) inkl. Vor- und Nachbereitung des Unterrichts
  • Vorbereitungen / Durchführung von Ferienprogrammen / Sonderaktionstagen innerhalb der KiSS
  • Erschließung neuer Gruppen & Angebote innerhalb der KiSS und des TSV Calw

Ihr Profil:

  • eine sportpädagogische, abgeschlossene Ausbildung an der Universität, Fachhochschule oder Pädagogischen Hochschule als Sportlehrer/in oder eine Ausbildung zum Sport- und Gymnastiklehrer/in
  • Erfahrungen im Kindersport (Kinder im Alter von 4-10)
  • Spezialisierung in einem der folgenden Bereiche von Vorteil: Ballsport allgemein, Turnen, Schwimmen, Leichtathletik und/oder Gesundheits- bzw. Rehasport
  • sicherer Umgang mit MS-Office Produkten
  • gültige PKW-Fahrerlaubnis und Mobilität
  • Flexibilität und Teamfähigkeit, sicheres und souveränes Auftreten
  • Bereitschaft zu Arbeitszeiten in den Abendstunden sowie am Wochenende
  • Kenntnisse der Vereinsstrukturen des organisierten Sports

Perspektive

Durch die Eröffnung des TSV Sportzentrum im Oktober 2017 und dadurch notwendige Umstrukturierungsmaßnahmen bieten sich im Sommer 2017 vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und eine Ausweitung der Stelle bis zu einer 100%-Stelle.

Dabei suchen wir u.a.:

  • Leitung Kindersportschule (m/w)
  • Trainer / Übungsleiter im TSV Sportzentrum (m/w)

Sie erwartet eine vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem Sportverein mit gewachsenen Strukturen, ehrgeizigen Zielen und großem Entwicklungspotential. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis spätestens 31. August 2016 per eMail an Geschäftsführer Benjamin Knoll unter knoll@tsvcalw.de.
Kontakt: TSV Calw v. 1846 e.V., Geschäftsstelle, Kirchplatz 3, D – 75365 Calw, Tel. (07051) 13 19 0, Fax (07051) 93 45 19, info@tsvcalw.de, www.tsvcalw.de

09.08.2016

Die Interessensgemeinschaft der Sportvereine Heddesheim (IGSH), die Interessensvertretung von fünf Sportvereinen mit insgesamt etwa 2.500 Mitgliedern, sucht zum 01.01.2017 eine/n hauptamtliche/n Leiter/in für ihr Servicebüro in Vollzeit. Die IGSH wurde im Jahr 2015 gegründet, besteht aus den Vereinen TG Heddesheim, ATB Heddesheim, Fußballverein Fortuna, Tennisclub sowie Tischtennisverein und möchte sich den Herausforderungen der Sportvereine für die Zukunft stellen sowie ein gemeinsames Servicebüro für alle Sportvereine aufbauen.

Für die Leitung des Servicebüros suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit Bezug zum Sport/Sportmanagement. Ein sportpädagogisches/sportwissenschaftliches Studium ist von Vorteil. Wir bieten eine angemessene Vergütung, ein interessantes Aufgabengebiet und die Möglichkeit zu flexibler und selbständiger Arbeitsgestaltung.

DIE STELLE UMFASST FOLGENDE TÄTIGKEITEN:

  • Leitung des Servicebüros der IGSH
  • Mitwirkung bei der Kooperation mit Schulen und Kindergärten sowie der Organisation und Durchführung von sport- und bewegungsorientierten Kooperations- und Betreuungsangeboten, z.B. Entwicklung eines sportpädagogischen Betreuungskonzepts
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und beim Ausbau zielgruppenspezifischer Sport- und Kursangebote, wie z.B. Sport-Betreuungsangeboten für Kinder sowie Jugend-, Senioren-, Gesundheits- und Rehabilitationssport
  • Beratung und Information der Mitgliedsvereine durch regelmäßige Meeting-Kultur
  • Mitwirkung und Einflussnahme bei der Umsetzung von Empfehlungen des örtlichen Sportentwicklungsplans
  • Organisation und Dokumentation von Sitzungen, Versammlungen, Informationsveranstaltungen, Klausurtagungen etc.
  • Kontaktpflege zu überörtlichen Sportorganisationen und lokalen Institutionen
  • organisatorische Mitwirkung bei gemeinsamen sportlichen Veranstaltungen
  • Steuerung der Öffentlichkeitsarbeit

FOLGENDE QUALIFIKATIONEN WERDEN ERWARTET:

  • sportwissenschaftliches Studium mit fundierten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen oder betriebswirtschaftliches Studium mit sportlicher Qualifikation oder vergleichbare Ausbildung
  • DOSB-Trainerlizenz (mind. 2. Lizenzstufe)
  • mind. 3-5 Jahre Berufserfahrung wünschenswert
  • breitensportspezifischer und vereinsspezifischer Hintergrund
  • ADA-Schein wünschenswert (Ausbilderschein)
  • Ein teamfähiger, flexibler und kommunikationsfähiger Charakter mit kreativen Ideen und einer ausgeprägten Hands-on-Mentalität

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe ihrer Gehaltsvorstellung, die Sie bitte ausschließlich digital bis zum 15.09.2016 an bewerbung@igs-heddesheim.de richten. Für Fragen steht Ihnen Herr Christoph Schumacher, Tel. 0160 96855975, E-Mail: schumacher@igs-heddesheim.de, gerne zur Verfügung.
Im Internet finden Sie uns unter www.igs-heddesheim.de

03.08.2016

Der Badische Turner-Bund e. V. als größter gesamtbadischer Sportfachverband mit über 440.000 Mitgliedern in mehr als 1.100 Turn- und Sportvereinen
sucht zum 1. November 2016 Sie als Verwaltungsfachkraft (m/w). Ihre Aufgaben im Rahmen einer 15-monatigen Elternzeitvertretung
liegen überwiegend in der Buchhaltung, in der Startpassverwaltung sowie in der Verwaltung des Verbandsorgans „Badische Turnzeitung“.

Schwerpunkte sind:

  • Eingangs- und Ausgangsrechnungen inklusive des gesamten Überweisung- und Lastschriftverkehrs
  • Buchhaltung nach dem DATEV-Kontenrahmen
  • Ausstellen von Startpässen nach der Rahmenordnung des Deutschen Turner-Bundes
  • Verwaltung des Verbandsorgans „Badische Turnzeitung“
  • Bearbeitung der Eingangs- und Ausgangspost

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Sport- und Fitnesskaufmann/-frau oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • bestenfalls erste Berufserfahrungen im Verwaltungsbereich
  • Kenntnisse in der Struktur des Sports

Sitz der Geschäftsstelle des Badischen Turner-Bundes e. V. ist Karlsruhe. Wir bieten Ihnen eine 15-monatige Anstellung in Vollzeit (40 Stunden/Woche)
im Rahmen einer Elternzeitvertretung. Es erwartet Sie eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team.
Eine anschließende Übernahme ist nicht ausgeschlossen.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, möglicher Eintrittstermin, Gehaltsvorstellungen)
bis zum 10. September 2016 postalisch an: Badischer Turner-Bund e. V., Personalabteilung, Am Fächerbad 5, 76131 Karlsruhe,
oder per E-Mail an: info@badischer-turner-bund.de

03.08.2016

Der WYC ist ein Yachtclub mit rd. 1.100 Mitgliedern in Friedrichshafen am Bodensee. Der Verein umfasst derzeit Sparten sowohl für den Leistungssport als auch für den Freizeitsport. Es gibt eine Geschäftsstelle mit teilzeitbeschäftigten Mitarbeitern.
Zur konsequenten Weiterentwicklung des Vereins suchen wir, ab sofort, einen Clubmanager. Der Stelleninhaber (m/w) berichtet direkt dem Vorstand.

Die wesentlichen Aufgabenbereiche umfassen:

  • Leitung der Geschäftsstelle
  • Vorbereitung und Organisation der Sitzungen der Vereinsgremien
  • Personalverwaltung für die Vereinsangestellten
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Kontrolle des Haushalts
  • Vermarktung der Vereinsangebote (Mitglieder, Sponsoren)
  • Mitwirkung an der strategischen und konzeptionellen Weitentwicklung des Vereins
  • Kooperationen mit Partner-Organisationen, z.B. Schulen, Kindergärten, Stadt, Verbände
  • Berichterstattung an den Vorstand – Unterstützung der Fachabteilungen

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sportmanagement/Sportwissenschaft, präferiert Lizenzstufe C “Vereinsmanager“ des DOSB, alternativ abgeschlossene Berufsausbildung, oder ähnlich vergleichbarer Abschluss/Studium.
  • Berufserfahrung in Führungsfunktionen vergleichbarer Organisationen wünschenswert
  • Betriebswirtschaftliche Erfahrungen
  • Kreativität und konzeptionelle Kompetenz
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Erfahrung mit Vereinsstrukturen und Umgang mit ehrenamtlichen Gremien
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Segelsport-Kenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend

Wir bieten:

  • Attraktiver Arbeitsplatz am Bodensee
  • Große Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung

Ihre Bewerbung mit Zeugnissen, Referenzen und Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte an:
Württembergischer Yacht-Club e.V.; z.Hd. Herrn Oswald Freivogel; Am Seemooser Horn 1; 88045 Friedrichshafen; Email: praesident@wyc-fn.de

01.08.2016

Der TC Weissenhof Stuttgart e. V. zählt zu den größten und traditionsreichsten Tennisclubs in Deutschland. Nicht nur die unvergleichliche Lage auf dem Killesberg und die parkähnliche Anlage des Clubs, sondern auch unsere vielseitigen Angebote im Jugend- und Erwachsenenbereich sowie unser abwechslungsreiches Veranstaltungsangebot machen den TCW für unsere Mitglieder und Gäste zu einer Oase der aktiven Erholung und des Wohlfühlens. Als jährlicher Höhepunkt erlangt der Tennisclub Weissenhof durch die Austragung des MercedesCup auf Rasen als Vorbereitungsturnier für Wimbledon auch das Interesse der nationalen und internationalen Öffentlichkeit und Medien.

Als zentrale Anlaufstelle für Mitglieder, Gäste und Partner sowie direktes Bindeglied zum Vorstand agiert die Geschäftsstelle. Servicequalität und Zufriedenheit zählen zu den wichtigsten Zielen, die wir verfolgen und im Rahmen höchster Ansprüche verantworten. Deshalb setzen wir auf qualifizierte Mitarbeiter, flexible Strukturen und hohe Eigenverantwortung. Sie suchen eine anspruchsvolle Herausforderung im Umfeld eines einzigartigen und traditionsreichen Tennisclub? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Aufgaben:

Sie leiten eigenverantwortlich die Geschäftsstelle und werden mit folgenden Aufgaben betreut:

Spielbetrieb:

  • Planung, Koordination und Durchführung des ganzjährigen Spielbetriebs (Sommer- und Hallensaison)
  • Planung Verbandsrunde (inkl. Mannschaftsmeldung und namentliche Meldung)
  • Direkter Ansprechpartner für Trainer und Sport- bzw. Jugendwart
  • Clubturniere planen und durchführen

Mitgliederverwaltung:

  • Mitglieder betreuen und verwalten (Neumitglieder, Austritte, Änderungen, Datenpflege, Beitragsrechnung, Geburtstage etc.)
  • Mitgliederverwaltungssystem betreuen und Datenbanken pflegen
  • Bestandsmeldungen, Zuschüsse einholen
  • Mitgliederversammlung vorbereiten und durchführen

Finanz-und Rechnungswesen:

  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs und Rechnungsverwaltung, Spenden
  • Erstellung von Ausgangsrechnungen, Mahnwesen termingerecht sicherstellen
  • Durchführung von Datev-Buchungen

Marketing:

  • Rechnungen an Sponsoren erstellen und versenden
  • Planung und Gestaltung der jährlichen Club Illustrierten
  • Veranstaltungen vorbereiten, organisieren und betreuen
  • Internetauftritt pflegen

Sonstiges:

  • Zusammenarbeit mit den Platzwarten
  • Einleitung von Maßnahmen, die für die Instandhaltung und Instandsetzung der Platzanlage einschließlich der darauf befindlichen Bauten erforderlich sind
  • Zentraler Ansprechpartner während des MercedesCup
  • Verwaltung Mehrzweckraum, Gymnastikraum, Kegelbahn, Tennishalle.

Qualifikationen:

  • Studium Sportmanagement oder kaufmännische Weiterbildung im Bereich Sportmanagement zum Sportfachwirt (IHK) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sehr gute Kenntnisse in der Anwendung der Office-Programme
  • Sehr gutes Kommunikationsverhalten sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigenverantwortung, Kundenorientierung, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen

Zusätzliche Informationen:

  • Die Stelle ist ab November 2016 zu besetzen und in Vollzeit
  • Elternzeitvertretung vorerst für mindestens 14 Monate
  • Im Anschluss an die Elternzeitvertretung besteht die Möglichkeit zur Übernahme (halbtags).
  • Bereitschaft an Sommer-Wochenenden und in den Abendstunden zu arbeiten muss vorhanden sein
  • Interesse? Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.8.2016 per Email an info@tennis-weissenhof.de
  • Nutzen Sie die Möglichkeit Anhänge (Zeugnisse, Lebenslauf u.a.) beizufügen. Vielen Dank!

Kontaktdaten:
Tennisclub Weissenhof e.V., z. Hd. Tilla Schnaith, Parlerstr. 102 – 110, 70192 Stuttgart, Telefon +49 (0) 711 16543-20, Fax +49 (0) 711 2572933, E-Mail info@tennis-weissenhof.de, Internet www.tennis-weissenhof.de

19.07.2016

Der Golf Club St. Leon-Rot zählt seit vielen Jahren zu den besten Golfanlagen Europas. Wir verfügen über zwei 18-Loch Meisterschaftsplätze mit außergewöhnlichen Spielbahnen, einen 9-Loch Kurzplatz, einen Bambiniplatz sowie über umfangreiche Trainingsbereiche. Im Jahr 2015 waren wir Austragungsort und Ausrichter des weltgrößten Damengolfevents, des Solheim Cup. Unsere Mitglieder und Gäste stehen für uns im Mittelpunkt und wir betrachten uns als serviceorientierten Dienstleister im Golfsport. Unserem Präsidenten und Mäzen Herrn Dietmar Hopp ist es ein großes Anliegen gezielt Kinder und Jugendliche zu fördern, die das Talent und die Leidenschaft für Golf als Leistungssport mitbringen.

Unsere intensive Jugendarbeit mit einem eigenen Jugendförderkonzept, in dessen Rahmen über 500 Kinder und Jugendliche gefördert werden, bietet einmalige Bedingungen für Sportler und Trainer. Ziel der Förderung ist es, junge Talente in den fünf Kompetenzsäulen Golf, Athletik, Mentales, Soziales, Schule & Beruf auszubilden und sie in der Entwicklung zu internationalen Spitzenathleten und eigenverantwortlichen Persönlichkeiten zu unterstützen. Der Golf Club St. Leon-Rot kann in seiner noch jungen Geschichte bereits zahlreiche nationale und internationale Titel bei Mannschafts- und Einzelwettbewerben aufzeigen. Die Herrenmannschaft ist Deutscher Rekordmeister, die Damenmannschaft hat so oft wie kein anderer Club den Europapokal der Landesmeister gewonnen. Unsere sechs Jugendmannschaften kommen regelmäßig mit Medaillen von den nationalen Titelkämpfen zurück. Aus unseren Mannschaften erwachsen regelmäßig Nationalspieler und Playing Professionals (LPGA Tour, Ladies European Tour, LET Access Tour, European Tour, Challenge Tour, Symetra Tour), die Vorbildcharaktere für die Nachwuchstalente in unserem Club sind.

Mit dem Bau der „Allianz Golf Arena“, einer hochmodernen 1.700 qm großen Indoor Golfanlage, kann ganzjährig im Langen und ganz besonders im Kurzen Spiel trainiert werden. Höchste Qualität und fast reale Bedingungen gewährleisten unseren Spitzenspielern ein optimales und effizientes Training. Der Athletikplatz direkt neben der Driving Range ist ein nie dagewesenes Trainingsgelände mit eigens angelegten Trainingshügeln zur verbesserten motorischen und athletischen Ausbildung unserer Jugend- und Leistungsspieler.
Ergänzt wurde die Infrastruktur für das Golftraining durch die Erweiterung der Driving Range mit zwei 30 Meter hohen Zielmasten mit verschiedenen Zielscheiben. Unsere beidseitig bespielbare Driving Range ist mit modernsten Lehrtechniken wie TrackMan, GASP, SAM PuttLab, 3D Schwunganalyse ausgestattet, um die letzten Leistungsreserven unserer Topspieler zu mobilisieren und unseren Trainern umfangreiche Analysemethoden zu ermöglichen.
Untermauert wird diese hervorragende Trainingsinfrastruktur durch die Ernennung unseres Clubs zum BWGV Landesleistungszentrum sowie zum DGV Bundesleistungszentrum in Kooperation mit dem nahegelegenen Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg. Als Stützpunkt für alle Nationalkader bietet der Golf Club, auch im Hinblick auf die Olympischen Spiele 2016, allen Profis, Amateuren und Olympioniken eine sportliche Heimat und ist somit ein Melting Pot für Golf als Leistungssport.

Unser 25-köpfiges Trainerteam verfügt über die höchsten Trainerqualifikationen. Gemeinsam mit zwei Leistungssportkoordinatoren kümmern sich Diplom- sowie A- und B-Trainer sowie Sportwissenschaftler für das Athletiktraining um unsere Jugend- und Leistungssportler. Das Trainerteam komplettieren qualifizierte Sportpsychologen für das Mentaltraining und pädagogische Fachkräfte für den Bereich Schul-& Berufsausbildung. Für Verletzungsprophylaxe und Nachsorge steht ein erfahrenes Physiotherapeuten-Team den Athleten auf der Anlage zur Verfügung. Zum 01. Oktober 2016 suchen wir eine /n Trainer/ in für unsere Damen- & AK 18 AK 18/16 Mädchenmannschaft.

Aufgaben

  • Laufbahnplanung und -betreuung der AthletInnen sowie aktive Begleitung ihrer Persönlichkeitsentwicklung
  • Planung und Steuerung von Training, Wettkampf und Regeneration
  • Durchführung des täglichen Trainingsbetriebs sowie Betreuung auf Wettkämpfen
  • Aus- und Weiterbildung der AthletInnen in den Bereichen Golftechnik, Platztaktik, Golfregeln
  • Zusammenarbeit mit dem Trainerstab und der Sportlichen Leitung des Golf Club St. Leon-Rot
  • Weiterentwicklung und Optimierung der clubinternen Abläufe im Bereich Jugend- und LeistungssportGewünschte Erfahrungen / Fähigkeiten
  • Systematische und strukturierte Entwicklung von Leistungssportlern vom Nachwuchsgolfer bis zum Professional
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Fully Qualified PGA Golfprofessional und DOSB/DGV A-Trainer, idealerweise TPI Certified und Diplom Trainer
  • Erfahrung in der Führung von Leistungsgolfern und -golferinnen bis hin zum „Plus Handicap“ in Mannschaften (National-& Landeskader, Bundesliga)
  • Sie sind eine Führungspersönlichkeit, die mit gutem Beispiel voran geht und es versteht, Top-Amateurmannschaften zu führen und in einem Trainerteam zusammen zu arbeiten
  • Souveränes Auftreten, Kommunikationsfähigkeit sowie Motivations-& Begeisterungsfähigkeit zählen zu

Ihren Stärken

  • Idealerweise Kenntnisse mit dem GASP und SAM PuttLab System sowie dem TrackMan
  • Idealerweise Anwendungssichere MS Office Kenntnisse sowie

Wir bieten Ihnen

  • Ein sympathisches und motiviertes Team
  • Die Chance, Verantwortung für die Persönlichkeitsentwicklung von circa 50 Mädchen und jungen Damen zu tragen und ihre sportliche Entwicklung aktiv zu begleiten
  • Hohes Maß an eigenverantwortlichem Arbeiten mit zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Einzigartige Rahmenbedingungen und ein attraktives Arbeitsumfeld für Golf als Leistungssport
  • Weiterentwicklung eines leistungssportlichen Umfeldes im Golf Club St. Leon-Rot und seines Partnerumfelds

Wenn Sie zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten als „Teil Ihres Jobs“ sehen, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung, vorzugsweise per E-Mail an Frau Cordula Humbert: Bewerbung@gc-slr.de. Für Fragen steht Ihnen unser  Leistungssportkoordinator Marc Dehoust gerne per E-Mail (Marc.Dehoust@gc-slr.de) sowie telefonisch (+49 6227/8608-614) zur Verfügung. Das Bewerbungsverfahren läuft bis einschließlich 15. September 2016. Danach eingehende Bewerbungen werden
nicht mehr berücksichtigt.

18.07.2016

Für die Kindersportschule (KiSS) in Stuttgart Vaihingen / Möhringen sucht der 1.Kindersportverein Stuttgart e.V. ab sofort eine Lehrkraft zur Verstärkung des Teams. Es handelt sich um eine unbefristete 50% Anstellung mit der Kernarbeitszeit Mo.-Fr. zwischen 14.00 und 18.00 Uhr. Das Gehalt ist angelehnt an den TVöD.

  • Sie leben den Sport, haben Ihr Sportstudium erfolgreich abgeschlossen und bringen Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern mit.
  • Sie haben Spaß an der Arbeit im Team; Organisationstalent und hohe Sozialkompetenz zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über fundierte Didaktik Kenntnisse, können begeistern und motivieren.
  • Idealerweise kommen Sie aus dem Ballsport oder aus dem tänzerischen Bereich

Dann sind Sie bei uns richtig.

Wenn Sie die Chance reizt, bei einer erfolgreichen KiSS in einem jungen, engagierten Team mit zu wirken, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Erfahrungen in den Bereichen Ballsport und Schwimmen sind wünschenswert. Wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.
Kontakt: 1. Kindersportverein Stuttgart e.V., Kindersportschule, KiSS-Leitung, Reinbeckstr. 18, 70565 Stuttgart, www.kindersportverein.de oder:
info@kindersportverein.de

05.07.2016

Für die Kindersportschule (KiSS) in Stuttgart Vaihingen / Möhringen sucht der 1.Kindersportverein Stuttgart e.V. ab sofort eine Lehrkraft zur Verstärkung des Teams. Es handelt sich um eine Minijob-Stelle deren monatliche Verdienstgrenze 450,00€ beträgt. Die Arbeitszeit umfasst 2-3 Nachmittage in der Woche (ausgenommen Ferienzeit).

  • Sie leben den Sport, haben Ihr Sportstudium (oder vergleichbare Ausbildung) erfolgreich abgeschlossen und bringen Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern mit.
  • Sie haben Spaß an der Arbeit im Team; Organisationstalent und hohe Sozialkompetenz zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über fundierte Didaktik Kenntnisse, können begeistern und motivieren.

Dann sind Sie bei uns richtig.

Wenn Sie die Chance reizt, bei einer erfolgreichen KiSS in einem jungen, engagierten Team mit zu wirken, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.
Kontakt: 1. Kindersportverein Stuttgart e.V., Kindersportschule, KiSS-Leitung, Reinbeckstr. 18, 70565 Stuttgart, www.kindersportverein.de, oder:
info@kindersportverein.de

05.07.2016