lsvbw.de

Jobbörse des Landessportverbandes Baden-Württemberg

In unserer Jobbörse finden Sie aktuelle Stellenangebote, Praktika und Freiwilligendienste aus dem organisierten Sport in Baden-Württemberg sowie nationale Stellenangebote bei Spitzenfachverbänden, Olympiastützpunkten oder anderen Sporteinrichtungen.

Sportvereine und Sportverbände können Ihre Stellenangebote hier kostenfrei online stellen lassen. Mailen Sie uns Ihre Stellenausschreibung inklusive dem Bewerbungsschluss per E-Mail an presse@lsvbw.de. Sollten Sie keinen Bewerbungsschluss angeben, löschen wir die Anzeige nach zwei Monaten.

Für alle, die sich freiwillig als Volunteer bei Sportveranstaltungen engagieren wollen, bietet der Landessportverband die Plattform Vol4You. Hierüber können auch Veranstalter für ihr Sportereignis nach Volunteers suchen.

Stellenangebote

Erfolge bei Olympische Spielen und Weltmeisterschaften sind für Nachwuchssportler das höchste Ziel. Die SBW Leistungssport GmbH mit den Skiverbänden in Baden-Württemberg schaffen mit ihren Trainern und Betreuern die Basis für diesen Erfolg. Als Sportorganisation betreut die SBW Leistungssport GmbH im Auftrag der Skiverbände in Baden-Württemberg die Nachwuchsmannschaften Skispringen/Nordische Kombination in den SBW Regionen/Talentstützpunkten im Bundesland Baden-Württemberg. Zur Verstärkung unseres SBW Teams am Talentstützpunkt Schwäbisch Gmünd / Degenfeld suchen wir zum 1. Mai 2017 eine/n Stützpunkttrainer Skispringen/Nord. Kombination (m/w) in Vollzeit (100%).

Aufgaben:

  • Trainer für die Nachwuchstalente / Stützpunktkader in der SBW Region Ostalb – Landes- und Talentstützpunkt Schwäbisch Gmünd / Degenfeld
  • Planung, Durchführung, Steuerung und Kontrolle der Trainings- und Wettkampfprozesse
  • Betreuung, Beratung und Fürsorge der Kaderathleten/innen
  • Koordination und Management
  • Auswertung und Analyse
  • Weiterentwicklung der Nachwuchsleistungssportstrukturen Skispringen / Nord. Kombination am Stützpunkt und in Baden-Württemberg
  • Mitarbeit/Zusammenarbeit und Unterstützung der Landestrainer (D-D/C) und Stützpunkttrainer in den SBW Regionen

Anforderungen:

  • Einsatzbereitschaft und Führungsqualitäten
  • Trainerlizenz der DSV Trainerschule oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen im Trainerbereich
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

Angebot:

  • Einbindung und Arbeit an einem gut funktionierenden SBW Talentstützpunkt
  • Langfristig/perspektivreiche Tätigkeit in einem ehrgeizigen Team
  • Sehr gutes Betriebsklima
  • Angemessene Vergütung

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis einschließlich 10. April 2017 per Mail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an: SBW Leistungssport GmbH, Herrn Jens Schölch, Am Engelgrund 2, 78120 Furtwangen, Mail: jens.schoelch@sbw-ski.de Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Schölch unter 0151/15052815 zur Verfügung.

18.01.2017

In den Kindersportschulen (KiSS) Weißenhorn und Bellenberg werden wöchentlich über 450 Kinder unterrichtet. Ziel der KiSS ist eine sportartenübergreifende Grundlagenausbildung für Kinder im Alter von 1,5 – 14 Jahren. Die KiSS möchte Kindern ohne Leistungsdruck eine lebenslange Freude am Sport und an der Bewegung vermitteln. Außerdem fördert die KiSS die gesundheitliche und soziale Entwicklung der Kinder.
Die Kindersportschulen (KiSS) Weißenhorn und Bellenberg suchen ab Mitte September (Einarbeitung ab Juni/Juli 2017 möglich) eine/n Sportlehrer/in (75% Stelle, Aussicht auf ganze Stelle).

Ihr Tätigkeitsbereich:

  • Vorbereitung/Durchführung von KiSS-Sportstunden sowie deren Nacharbeitung
  • Kindern Spaß an der Bewegung, am Spiel und fairen Miteinander vermitteln
  • Organisation/Verwaltung von Kursen, Extraaktionen und Ferienangeboten
  • Administrative Verwaltungsaufgaben in der KiSS/Geschäftsstelle
  • Konzeption, Organisation, Verwaltung neuer KiSS-Angebote/-Projekte
  • Mitarbeit bei weiterem Aufbau / Entwicklung der Kindersportschulen
  • Betreuung von Praktikanten/FSJlern
  • Möglichkeit, nach eigenen Qualifikationen, Erfahrungen und Eigeninitiative, auf ganze Stelle

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossenes sportwissenschaftliches oder sportpädagogisches Studium an einer Hochschule als Sportlehrer, Diplom-/Magister-Sportwissenschaftler, Bachelor/Master (sportpraktischen Ausbildungsnachweise) oder vergleichbare Qualifikationen
  • Ausbildung zum Sport- und Gymnastiklehrer/in bzw. Sportlehrer/in im freien Beruf (sportpraktischen Ausbildungsnachweise)
  • Gleichwertige Ausbildung bzw. mit Zertifikat „KiSS-Leiter/Lehrkraft (BLSV/BTV)“
  • Berufserfahrung im sportpraktischen Umfeld mit (Klein-) Kindern/Jugendlichen, idealerweise in einer KiSS
  • Fähigkeit (Klein-) Kinder/Jugendliche zu motivieren und zu begeistern
  • Verantwortungsbewusst, zuverlässig, teamfähig, flexibel, belastbar, kommunikativ
  • Zielorientierung, Organisationstalent und Sozialkompetenz zeichnen Sie aus
  • Selbstständige Arbeitsweise und hohe Eigeninitiative
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • Attraktiver Arbeitsplatz mit klarer Perspektive
  • Leistungsgerechte Bezahlung sowie Aus- und Fortbildungen
  • Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team sowie Weiterentwicklung der KiSS
  • 75 % Arbeitsplatz (ca. 30 Wochenstunden) mit Perspektive auf ganze Stelle

Interesse?
Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Einstellungstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen per Post oder E-Mail an: Kindersportschule (KiSS) Weißenhorn ∙ Bellenberg / Ralf Bader (KiSS-Leiter) / Herzog-Georg-Str. 6 / 89264 Weißenhorn / E-Mail: leiter@gs.kiss-weissenhorn.de / Internet: www.kiss-weissenhorn.de und www.kiss-bellenberg.de / Weitere Infos auch unter Tel.: 07309/42 63 494

17.01.2017

Der Württembergische Landessportbund e.V. ist die Dachorganisation der Sportfachverbände und Sportvereine in Württemberg mit Sitz in Stuttgart. Wir entwickeln und vertreten den Sport nach innen und außen und verstehen uns dabei als Dienstleister für unsere Mitgliedsorganisationen, in denen über zwei Millionen Menschen Sport treiben.
Zur Unterstützung unseres Geschäftsbereichs Sportstätten, Bewegungsräume und Kommunalberatung suchen wir zum 01.02.2017 eine/n Referenten/in für Sportstättenbau (100 %). Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete Stelle (§14, Abs. 1 TzBfG) in Vollzeit als Mutterschutz-/Elternzeitvertretung.

Ihre Aufgaben:

  • Baufachliche und planungsrechtliche Prüfung von Sportstättenbaumaßnahmen (Neu-, Umbau, Instandsetzung) im Hochbau und bei Sportfreianlagen
  • Bau- und Förderberatung bei Sportstättenbaumaßnahmen (u.a. Sportvereine und Kommunen)
  • Prüfung und Feststellung von Verwendungsnachweisen
  • Budgetplanung und -Verwaltung
  • Konzeption und Durchführung baufachlicher Seminare und Veranstaltungen

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Bau, Verwaltung, oder Sport
  • Erfahrungen im organisierten Sport, in der Arbeit mit Ehrenamtlichen und im Bereich der öffentlichen Verwaltung
  • Berufserfahrung in o. g. Aufgabenbereichen sowie Kenntnisse im öffentlichen Förderrecht, Bau- und Vergaberecht sowie im Sportstättenbau sind erwünscht
  • Beratungs- und Dienstleistungsorientierung
  • Gute EDV-Kenntnisse in MS-Office und effektiver Einsatz von modernen Medien
  • Selbständiges und strukturiertes Arbeiten, Organisationstalent, Einsatzbereitschaft (auch in den Abendstunden und an Wochenenden), konzeptionelles und betriebswirtschaftliches Denkvermögen
  • Sicheres Auftreten, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und verantwortliches Handeln
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Führerschein und Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten:

  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L in der Entgeltgruppe (E) 9 – 10
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Förderung der beruflichen Qualifizierung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, mit Nennung Ihrer Gehaltsvorstellungen. Diese richten Sie bitte bis 29.01.2017 an die Personalabteilung oder per E-Mail an daniela.rasch@wlsb.de. Für Informationen steht Ihnen Frau Rasch (Tel.: 0711/28077-161) gerne zur Verfügung.

16.01.2017

Der Württembergische Landessportbund e.V. ist die Dachorganisation der Sportfachverbände und Sportvereine in Württemberg mit Sitz in Stuttgart. Wir entwickeln und vertreten den Sport nach innen und außen und verstehen uns dabei als Dienstleister für unsere Mitgliedsorganisationen, in denen über zwei Millionen Menschen Sport treiben.
Zur Unterstützung unseres Geschäftsbereichs Sport und Gesellschaft suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in (100 %). Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete Stelle (§14, Abs. 1 TzBfG) in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Koordination, Organisation und Umsetzung von Maßnahmen im Themenfeld Inklusion
  • Mitarbeit und Gestaltung bei der inhaltlichen Ausarbeitung gesellschaftlicher Themen, insbesondere im Bereich Inklusion
  • Mitarbeit und Gestaltung bei weiteren Themen im Geschäftsbereich, insbesondere im Bereich Sport und Gesundheit
  • Netzwerkarbeit und Vernetzung mit relevanten Akteuren (z. B Behörden, Institutionen, Interessenverbände)
  • Unterstützung und Beratung der WLSB-Mitgliedsorganisationen
  • Mitarbeit und Unterstützung der WLSB-Gremien in den o.g. Themenfeldern
  • Organisation von Veranstaltungen und Bildungsangeboten des Geschäftsbereichs

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise im Bereich Sportwissenschaft oder Sozialwissenschaft oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse der Strukturen im organisierten Sport und Erfahrungen in der Umsetzung von Projekten, Veranstaltungen und Maßnahmen in diesem Umfeld sind erwünscht
  • Erfahrungen im Themenfeld Inklusion sind von Vorteil
  • Gute EDV-Kenntnisse in MS-Office und effektiver Einsatz von modernen Medien
  • Sicheres Auftreten, selbständiges und strukturiertes Arbeiten, Einsatzbereitschaft (auch in den Abendstunden und an Wochenenden), Flexibilität, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten:

  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L in der Entgeltgruppe (E) 9 -10
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Förderung der beruflichen Qualifizierung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, mit Nennung Ihrer Gehaltsvorstellungen. Diese richten Sie bitte bis 29.01.2017 an die Personalabteilung oder per E-Mail an daniela.rasch@wlsb.de. Für Informationen steht Ihnen Frau Rasch (Tel.: 0711/28077-161) gerne zur Verfügung.

16.01.2017

Die WLSB-Service-GmbH ist eine 100%ige Tochter des Württembergischen Landessportbundes e.V. (WLSB). Sie ist die Dienstleistungs- und Marketinggesellschaft des Sports in Württemberg. Im Württembergischen Landessportbund sind mehr als zwei Millionen Mitglieder in über 5.700 Vereinen und 61 Verbänden organisiert.
Zur Unterstützung unseres Bereichs Rechnungswesen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in (100%-Stelle). Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete Stelle (§14, Abs. 2 TzBfG).

Aufgaben:

  • Kontierung und Buchung der laufenden Geschäftsvorfälle der WLSB-Service-GmbH und weiterer Beteiligungsgesellschaften des WLSB (Debitoren-, Kreditoren- und Sachkontenbuchhaltung, Anlagebuchhaltung, Zahlungsverkehr)
  • Fristen und Terminkontrolle
  • Rechnungserstellung
  • Pflege von Stammdaten
  • Administrative Aufgaben wie Postbearbeitung, Erstellung von Schriftwechseln, Ablage, Erstellung Statistiken und Berichten
  • Mahnwesen
  • Unterstützung bei Arbeiten zum Jahresabschluss und der Gremienvorbereitung

Wir erwarten:

  • Kaufmännische Ausbildung im Bereich Rechnungswesen oder vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Buchhaltung
  • Zuverlässige und exakte Arbeitsweise
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse von Buchhaltungssystemen (bevorzugt Sage KHK)
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Engagement, Hilfsbereitschaft, Diskretion und eine gute Konzentrationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L in der Entgeltgruppe (E) 7/8
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Förderung der beruflichen Qualifizierung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, mit Nennung Ihrer Gehaltsvorstellungen. Diese richten Sie bitte bis 31.01.2017 an die Personalabteilung oder per E-Mail an daniela.rasch@wlsb.de. Für Informationen stehen Ihnen Herr Rösch (wilhelm.roesch@wlsb.de) oder Frau Rasch (Tel.: 0711/28077-161) gerne zur Verfügung.

16.01.2017

„Sport und Bewegung für alle Generationen“ hat sich die TG Böckingen 1890 e.V. als Leitspruch auf die Fahnen geschrieben und so versuchen wir mit unseren 18 Abteilungen ein vielseitiges, umfangreiches Sportangebot zu machen. Wir bieten Wettkampf-, Breiten- und Gesundheitssport in verschiedenen Ausprägungen. Derzeit sind mehr als 2.500 Mitglieder bei der TGB gemeldet. Mehr als 40 lizenzierte Übungsleiter betreuen unsere Sportangebote in den Abteilungen. Im PFIFF Kinder-Sport-Club sollen Kinder dazu ermuntert werden, sich zu bewegen. In der DTB-Turn-Talentschule werden die Turnstars von morgen geboren. Seit März 2016 betreibt die TGB auch ein innovatives Sportvereinszentrum mit gerätegestützter Trainingsfläche, Cafeteria, Sauna und zwei Kursräumen. Der Sportpark 18-90 besticht durch seine moderne Anlage, hochwertige Ausstattung, angenehme Atmosphäre und Qualität der Mitarbeiter.

Für unseren Sportpark 18-90 suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Trainer bzw. eine Trainerin mit Perspektive. Für unser Trainerteam suchen wir eine motivierte Person in Voll- oder Teilzeit für die Bereiche Trainingsfläche und Kurse.

Wir erwarten einen engagierten Mitarbeiter bzw. eine engagierte Mitarbeiterin mit Vorerfahrung und einer entsprechenden Ausbildung bzw. einem entsprechendem Studium sowie dem Nachweis einer sportpraktischen Aktivität in der Vita. Trainerscheine in den Bereichen Fitness und/oder Reha-Sport runden Ihr Profil ab. Neben Teamfähigkeit, Flexibilität und selbstständigem Handeln wird Bereitschaft zur Abend- und Wochenendarbeit vorausgesetzt. Es erwartet Sie ein angenehmes Betriebsklima in einem motivierten Team. Eine umfangreiche Einarbeitung und die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter sind bei uns selbstverständlich.

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und einer Gehaltsvorstellung.

Kontakt: Turngemeinde Böckingen 1890 e.V.; c/o Sportpark 18-90; Geschäftsführer Tim Lamsfuß; Sinsheimer Straße 59; D-74080 Heilbronn; geschaeftsstelle@tg-boeckingen.com; www.tg-boeckingen.com

09.01.2017

Die TSG Seckenheim e.V. ist ein moderner Mehrspartenverein mit über 2.800 Mitgliedern in Mannheim-Seckenheim, einem Vorort von Mannheim. In 14 Abteilungen wird ein breites Sportangebot organisiert. Schwerpunkte sind Turnen, Rope Skipping, Handball, eine Kindersportschule und eine Gesundheitssportabteilung. Wir suchen für unsere Geschäftsstelle eine versierte, engagierte Persönlichkeit zum baldigen Eintritt als Geschäftsführer/in.

Sie kommen aus der Metropolregion Rhein-Neckar und wollen:

  • Ihre fundierten Kenntnisse in der Vereinsorganisation unter Beweis stellen
  • mit modernen Organisationsmittel arbeiten
  • selbstständig agieren, kreativ sein, sich selbst einbringen
  • Ihre sympathische Art vereinsorientiert einsetzen
  • Verantwortung übernehmen
  • an exponierter Stelle agieren
  • Perspektive und eine sichere Zukunft haben
  • eine Aufgabe – keinen Job

Wenn Sie ein BWL- oder Sporteventstudium abgeschlossen haben oder über eine adäquate Ausbildung verfügen, dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen direkt an Herrn A. Hänssler, Edwin-Reis-Str.5, 68229 Mannheim, gerne auch per Mail an a.haenssler@dicht.de oder rufen Sie uns an unter 0621-4848012. Infos unter www.tsg-seckenheim.de.

09.01.2017

Der Badische Turner-Bund e.V. schreibt zum 01.03.2017 eine Stelle als leitende/leitender Stützpunkttrainerin/Stützpunkttrainer Kunstturnen Frauen am Bundesstützpunkt Mannheim aus.

Voraussetzungen:

  • Mindestens pädagogischer Fachschulabschluss im Sport oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Mindestens B-Lizenz, bevorzugt A-Lizenz in der Sportart Turnen
  • Erfahrung als Trainer/in im Nachwuchsleistungssport als auch im Spitzensport
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, soziale und pädagogische Kompetenz
  • Kenntnisse in der Vereins- und Verbandsarbeit
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für PKW
  • Flexibilität, Belastbarkeit und hohe Einsatzbereitschaft
  • Einhaltung des WADA-Codes 2015

Arbeitsaufgaben:
Die Stelle besteht aus der Trainingsarbeit am Turnzentrum Mannheim mit

  • der vereinsunabhängigen und vereinsneutralen leistungssportlichen Betreuung von Sportlern des Turnzentrums sowie der dem Stützpunkt zugeordneten Bundeskader,
  • der sportlichen Ausbildung der Kaderathleten (Landes- sowie Bundeskader),
  • Trainings-, Lehrgangsplanung und -durchführung (Landes- sowie Bundeskader)
  • der Mitarbeit bei der Talentsichtung und Förderung sowie aus der
  • Mitsprache bei der Wettkampfplanung,
  • Mitarbeit/Steuerung des schulischen Umfelds der Aktiven,
  • Durchführung von regelmäßigen Elterngesprächen und
  • weiterer organisatorischer Arbeiten.

Arbeitsort: Turnzentrum Mannheim

Beschäftigungsumfang: 40 Stunden pro Woche, unnormierte Arbeitszeit

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen und erweitertem polizeilichen Führungszeugnis. Bitte schicken Sie diese Unterlagen mit Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 25.01.2017 an:

Badischer Turner-Bund e.V.
Herrn Henning Paul
Am Fächerbad 5
76131 Karlsruhe
oder per E-Mail an
henning.paul@badischer-turner-bund.de.

22.12.2016

Die TSG Reutlingen 1843 e.V. ist Reutlingens größter Sportverein mit ca. 4.500 Mitgliedern und 18 Abteilungen. In unserem vereinseigenen Sportangeboten bieten wir für alle Altersgruppen vielfältige Bewegungs- und Trainingsmöglichkeiten an. Zum Sommersemester 2017 übernimmt die TSG Reutlingen die Organisation des Hochschulsports der Hochschule Reutlingen.

Daher suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Sportwissenschaftler, Sport- und Gymnastiklehrer, Gesundheitswissenschaftler m/w (100 %). Die Stelle ist zunächst auf 18 Monate befristet.

Ihre Aufgaben

  • Selbständiger Aufbau und Leitung der Organisationseinheit „Hochschulsport“ innerhalb der TSG Reutlingen
  • Mitarbeit in der Vereinsorganisation und in der Geschäftsstelle der TSG Reutlingen
  • Selbständige Organisation und Leitung von Sportangeboten

Anforderungsprofil

  • Sie habe Freude an der Arbeit in einem modernen Großsportverein mit einem vielseitigen Aufgabenprofil in
    der Vereinsorganisation und in der Sportpraxis
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Sport- und Gymnastiklehrer/in, Bachelor / Master / Diplom Sportwissenschaft oder Gesundheitswissenschaft
  • eine Qualifikation im Bereich Marketing und Management ist von Vorteil
  • selbständiger Arbeitsstil sowie sicheres und sympathisches Auftreten
  • fundierte Anwenderkenntnisse der gängigen Office Programme

Was wir bieten

  • eine leistungsgerechte Bezahlung
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • interessanter und vielseitiger Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum
  • Einbindung und Sportmöglichkeiten in einem modernen Großsportverein

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 31.01.2017 mit Gehaltsvorstellung bitte per E-Mail an personal@tsg-reutlingen.de, z.Hd. von Dr. Benjamin Haar, Ringelbachstraße 96/1, 72762 Reutlingen.

22.12.2016

Die TSG Reutlingen Inklusiv ist eine Abteilung in Reutlingens größtem Sportverein, der TSG Reutlingen 1843 e.V.
Mit über 500 Mitgliedern in 57 wöchentlichen Sportgruppen hat es sich die Abteilung seit über 37 Jahren zur Aufgabe gemacht, sportbegeisterten Menschen mit Behinderung ein Sportangebot zu offerieren. Das Angebot reicht dabei von Psychomotorikgruppen für Kinder ab 3 Jahren über verschiedene Sport-, bzw. Rehasportgruppen bis zur Stuhlgymnastik mit schwerstmehrfachbehinderten Senioren und Seniorinnen. In allen Gruppen spielt der Inklusionsgedanke eine bedeutende Rolle. Beispielsweise finden sämtliche Kindergruppen inklusiv statt, bei Jugendlichen und Erwachsenen wird dies ebenso angestrebt und ist in verschiedenen Sportarten bereits verwirklicht. Darüber hinaus kooperiert die TSG Reutlingen Inklusiv seit vielen Jahren mit Schulen im Ganztagesbereich und in Zukunft auch mit Kindertagesstätten. Das Einzugs-, und Aufgabengebiet umfasst dabei den gesamten Landkreis Reutlingen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 1. März 2017 oder später, eine(n) Sportlehrer/in (75 %).
Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2018 befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige Organisation und Durchführung von Psychomotorikgruppen, inklusiven Sport- und Schwimmgruppen sowie Rehasportgruppen.
  • Weiterhin Beteiligung an und Organisation von Sportfesten, Turnieren und Sporttagen.

Anforderungsprofil:

  • Sie haben Freude an der Arbeit in Inklusionssportgruppen und bringen Erfahrung in der Durchführung von Sportangeboten mit
  • Ganz besonders wichtig ist uns die unkomplizierte und gute Kommunikation mit Kindern, Eltern, Sportlern und Sportlerinnen und Kollegen/innen
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Bachelor Sportwissenschaft oder Sportpädagogik, als Sport- und Gymnastiklehrer/in, in Motopädagogik oder Motopädie bzw. eine entsprechende Psychomotorikausbildung
  • Eine Qualifikation als Übungsleiter/in im Rehasport ist von Vorteil
  • Fundierte Anwenderkenntnisse der gängigen Office Programme

Was wir bieten:

  • Eine leistungsgerechte Bezahlung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Interessanter und vielseitiger Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per E-Mail an: albrecht.tappe@tsg-reutlingen.de, z.H. von Albrecht Tappe, Sondelfinger Str. 107, 72766 Reutlingen

20.12.2016

Beim LandesSportBund Niedersachsen e. V. (LSB), Rechtsträger des Olympiastützpunktes Niedersachsen (OSP), ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Dienstort Hannover die Stelle der Leiterin / des Leiters des Olympiastützpunktes zu besetzen.

Der Olympiastützpunkt Niedersachsen ist eine Betreuungs- und Serviceeinrichtung für den bundesdeutschen Spitzensport für das Bundesland Niedersachsen. Seine Aufgabe ist es, eine qualitativ hochwertige Betreuung von Kaderathletinnen und Kaderathleten im Bereich der Sportmedizin, Leistungsdiagnostik, Trainings- und Bewegungswissenschaft, Sportphysiotherapie, Sportpsychologie, Ernährungswissenschaften sowie der Laufbahnberatung sicherzustellen. Dafür arbeitet der OSP mit allen leistungssportlich relevanten Strukturen zusammen.

Ihre Aufgaben als Leiterin / Leiter des OSP:

  • sichern Sie die wirtschaftliche Geschäftsführung des OSP unter Beachtung und Einhaltung der Auflagen der Zuwendung durch das Bundesministerium des Innern,
  • leiten Sie ein Team von 12 hauptberuflich Beschäftigten am OSP,
  • sorgen Sie für die strategische Weiterentwicklung des OSP,
  • koordinieren Sie die Aktivitäten in enger Kooperation mit dem DOSB, den Spitzenverbänden und den Bundesstützpunkten im Einzugsgebiet,
  • gestalten Sie in Abstimmung mit dem Rechtsträger die Öffentlichkeitsarbeit für den OSP und vertreten den OSP in den relevanten Gremien,
  • organisieren Sie die leistungssportliche Infrastruktur, z.B. im trainings- und bewegungswissenschaftlichen Bereich,
  • übernehmen Sie gleichzeitig die Funktion der Abteilungsleiterin / des Abteilungsleiters der Abteilung Olympiastützpunkt/Leistungssport des LandesSportBundes Niedersachsen e.V.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise mit sport- und/oder wirtschaftswissenschaftlichem Abschluss,
  • Sie können berufliche Erfahrungen in einer Führungsposition sowie eine hohe Managementorientierung nachweisen,
  • Sie kennen die Strukturen des Spitzensports, idealerweise aus eigener leistungssportlicher Erfahrungen und haben Erfahrungen in der Gremienarbeit,
  • Sie zählen hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, sicheres, offenes und konstruktives Auftreten zu Ihren Stärken,
  • Sie verfügen über sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick,
  • Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 des TV-L mit den beim LandesSportBund Niedersachsen e.V. üblichen Sozialleistungen.
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in Schriftform unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins bis zum 20.01.2017 an den LandesSportBund Niedersachsen e.V., Postfach 3760, 30037 Hannover.

20.12.2016

Die Sportvereinigung Winnenden 1848 e.V. ist mit ca. 2.300 Mitgliedern der größte Sportverein in der Großen Kreisstadt Winnenden. Der Verein hat 13 Sportabteilungen und ist Träger der Kindersportschule Winnenden.
Um den aktuellen Entwicklungen im Gesundheits-, Rehabilitations- und Fitnesssport zu begegnen, werden wir im Februar 2017 ein Sportvereinszentrum eröffnen. Der „SV-Sportpark“ wird eine gerätegestützte Trainingsfläche, 3 Kursräume, Sauna, Bewegungslandschaft und den Verwaltungsbereich beherbergen. Zum 1. Februar 2017 suchen wir Trainer (m/w) in Teilzeit und Minijob.

Aufgabenbereich:

  • Aktive Trainingsbetreuung der Mitglieder des SV-Sportparks
  • Beratung, individuelle Trainingsplanerstellung und Einweisung
  • Durchführung von Gesundheits- und Fitnesschecks
  • Ansprechpartner für Mitglieder
  • Wartung Geräte (Reinigung, Grundwartung)

Anforderungsprofil:

  • Qualifikation im Fitnessbereich (mindestens Fitness Trainer B-Lizenz) 
  • Berufserfahrung
  • Weitere Trainerlizenzen, Qualifikationen
  • Erfahrung im Umgang mit Trainings- und Diagnosesoftware
  • Flexibilität, Bereitschaft für den Einsatz am Abend und am Wochenende
  • Verantwortungsvoll und zuverlässig
  • Begeisterung für Sport und Bewegung

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbung per E-Mail.
Kontakt: SV Winnenden 1848 e.V., Kirchstraße 11, 71364 Winnenden; Ansprechpartner: Herr Marco Möst (marco.moest@sv-winnenden.de) Bei Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gerne unter 07195 – 67505 zur Verfügung.

20.12.2016

Die Sportvereinigung Winnenden 1848 e.V. ist mit ca. 2.300 Mitgliedern der größte Sportverein in der Großen Kreisstadt Winnenden. Der Verein hat 13 Sportabteilungen und ist Träger der Kindersportschule Winnenden.
Um den aktuellen Entwicklungen im Gesundheits-, Rehabilitations- und Fitnesssport zu begegnen, werden wir im Februar 2017 ein Sportvereinszentrum eröffnen. Der „SV-Sportpark“ wird eine gerätegestützte Trainingsfläche, 3 Kursräume, Sauna, Bewegungslandschaft und den Verwaltungsbereich beherbergen. Zum 1. Februar 2017 suchen wir Rezeptionsmitarbeiter (m/w) in Teilzeit und Minijob.

Aufgabenbereich:

  • Öffnung und Schließung der Anlage
  • Check-In und Check-Out der Mitglieder
  • Informationen und Terminvereinbarungen
  • Beratung und Verkauf von Mitgliedschaften
  • Verkauf und Ausgabe von Getränken und kleinen Snacks
  • Telefonkontakt zu den Mitgliedern
  • Administrative Tätigkeiten

Anforderungsprofil:

  • Berufserfahrung im Servicebereich / Front Office wäre wünschenswert
  • Kommunikativ und sehr gute Umgangsformen
  • Servicebereitschaft und freundliches, gepflegtes Auftreten
  • Flexibilität, Bereitschaft für den Einsatz am Abend und am Wochenende
  • Verantwortungsvoll und zuverlässig
  • Begeisterung für Sport und Bewegung

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbung per E-Mail an den SV Winnenden 1848 e.V., Kirchstraße 11, 71364 Winnenden. Ansprechpartner: Herr Marco Möst (marco.moest@sv-winnenden.de)
Bei Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gerne unter 07195 – 67505 zur Verfügung.

20.12.2016

Seit der Gründung im Jahr 1849 bietet die MTG Wangen e.V. als traditioneller Sportverein mit über 4.000 Mitgliedern Sportangebote in 35 Abteilungen an und betreibt zusätzlich eine Kindersportschule, eine vereinseigene Fitnessanlage und eine Physiotherapie. Neben dem traditionellen Wettkampf- und Fitness-Sport für alle Altersstufen, versucht die MTG auch Trendsportarten, präventions- und rehabilitationsorientierten Sport in ihr Angebot zu integrieren und stellt sich so ihrer Verantwortung für Kinder und Jugend, ebenso
wie für gesundheitlich benachteiligte Gruppen.

Für unseren Gesamtverein suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Geschäftsführer (m/w) in Vollzeit. Für diese Position wird ein/e verantwortungsbewusste/r und vereinsorientierte/r Mitarbeiter/in gesucht.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Effiziente Steuerung des Vereins, Haushaltsführung, Schnittstelle zum Vorstand
  • Leitung der Geschäftsstelle sowie den Führungskräften
  • Koordinierung und Zukunftsentwicklung des Gesamtvereins
  • Weiterentwicklung, Planung und Umsetzung von Vereinsprojekten
  • Zusammenarbeit mit Sportverbänden, Vereinen und anderen öffentlichen Institutionen

Ihre Qualifikation:

Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium vorzugsweise im Bereich Betriebswirtschaft, Sportmanagement oder ähnlicher Fachrichtung und/oder verfügen über eine entsprechende Berufserfahrung. Darüber hinaus sind Sie in der Lage, ein Team motiviert zu führen, sind entscheidungs- und durchsetzungsfähig und besitzen sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten. Wenn Sie belastbar sind und über ein hohes Maß an Flexibilität verfügen, Sie Kenntnisse in der Vereinsarbeit haben und Ihnen die Teamarbeit mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern Freude bereitet, dann bieten wir Ihnen in einem engagierten und motivierten Team ein interessantes Aufgabengebiet.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellungen per PDF an: Timo Petersen, Geschäftsführung, timo.petersen@mtg-wangen.de
Weitere Informationen zum Verein unter www.mtg-wangen.de

13.12.2016

Der TV Stammheim 1895 e.V. sucht Lehrkräfte für die Nebentätigkeit an einem oder mehreren Nachmittagen pro Woche (Minijob) zur Leitung von KiSSKursen.
Sie leben den Sport, haben Ihr Sportstudium oder Ihre sportfachliche Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und bringen Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern mit. Zudem verfügen Sie optimalerweise über weitere sportfachliche Lizenzen. Sie haben Spaß an der Arbeit im Team, Zuverlässigkeit und hohe Sozialkompetenz zeichnen Sie aus. Sie verfügen über fundierte didaktische und pädagogische Fähigkeiten, können begeistern und motivieren.
Wir bieten ein positives Arbeitsumfeld mit beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten, eine attraktive Vergütung und sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.

Wenn Sie die Chance reizt, unsere KiSS in einem jungen engagierten Team mit zu formen, senden Sie uns gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an folgende Anschrift: kiss@tv-stammheim.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt: TV Stammheim 1895 e.V.; Kindersportschule KiSS; Ansprechpartner: Alwin Oberkersch – Leiter Kindersportschule;
Internet: www.kiss-stammheim.de; E-Mail: kiss@tv-stammheim.de; Telefon: 0177-5769412

06.12.2016

Die Turngemeinde Nürtingen ist ein Mehrspartenverein mit ca. 2.700 Mitgliedern. In 20 Abteilungen bieten wir die unterschiedlichsten Sportformen an. In Folge des Ausscheidens des Stelleninhabers suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen / eine hauptamtlichen Geschäftsführer/in.
Wir erwarten eine Persönlichkeit mit einer betriebswirtschaftlichen und sportlichen Ausbildung, Kompetenz in Personalführung, Beherrschung der EDV, sowie die Durchsetzung von neuen Ideen im sportlichen Bereich Entsprechende Berufserfahrung wäre von Vorteil. Wir bieten eine spannende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem entwicklungsfähigen Umfeld, das Sie selbst federführend mitgestalten können.

Verantwortung und Aufgaben:

  • Betriebswirtschaftliche Planung und Steuerung
  • Zukunftsfähige Weiterentwicklung des Vereins
  • Koordination und Organisation der Vereinsabläufe
  • Beratung und Unterstützung der Abteilungen
  • Leitung der Geschäftsstelle

Voraussetzung und Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sportmanagement oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung von Vorteil, keine Voraussetzung
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Haupt- und Ehrenamtlichen#
  • Flexibilität in der Arbeitszeit

Wenn Sie sich dieser Herausforderung stellen möchten und Sie sich mit einem anspruchsvollen Aufgabenfeld im Sportgroßverein identifizieren können, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellung und dem möglichen Eintrittstermin.
Bewerbungen an die Geschäftsstelle TG Nürtingen 1859 e.V. Mühlstr. 39, 72622 Nürtingen; e.mail: info@tgnuertingen.de

22.11.2016

Freiwilligendienste

Du bist zwischen 18 und 26 Jahren alt, hast Interesse für Sport und Dir gefällt der Umgang mit Kindern und Jugendlichen? Dann mach doch ein Freiwilliges Soziales Jahr und verbinde Dein Interesse mit einem geregelten und spannenden Arbeitstag und blicke hinter die Kulissen eines großen Sportverbandes.

Das Freiwillige Soziale Jahr dient jungen Erwachsenen als Orientierungsjahr um erste berufliche Erfahrungen zu sammeln und die eigenen Interessen und Fähigkeiten zu ergründen. Speziell der Sport bietet den FSJlern optimale Gelegenheit bei der Zusammenarbeit mit Jugendlichen und Kindern das eigene Verantwortungsbewusstsein zu fördern und sich im Rahmen einer Ausbildung, die jeder FSJler während des Freiwilligen Sozialen Jahrs absolvieren wird, weiter zu entwickeln und zu bilden.
Das Freiwillige Soziale Jahr beginnt in der Regel am 1. September jeden Jahres und dauert 12 Monate. Während des Orientierungsjahrs besteht Anspruch auf 26 Urlaubstage sowie 25 Bildungstage. Darüber hinaus wird ein monatliches Taschengeld gezahlt und die Zahlung des Kindergeldes wird während des FSJ fortgesetzt. Alle bürokratischen Formalitäten übernimmt die Landessportjugend. Die Einsatzstelle beteiligt sich an den entstehenden Kosten.

Einsatzgebiete im Sportfachverband Tennis

  • Betreuung und Vorbereitung von Turnieren und Lehrgangsmaßnahmen
  • regelmäßiger Einsatz im Trainingsbetrieb des Verbandes
  • Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Landesleistungszentrum Leimen und bei auswärtigen Turnieren, wie z. B. den deutschen Jugendmeisterschaften oder TE Turnieren
  • Geschäftsstellentätigkeiten
  • Organisation von Verbandsveranstaltungen

Interesse? Lust auf ein FSJ beim Badischen Tennisverband? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung bis spätestens 01. März 2017. Bewerbung an: Badischer Tennisverband e.V., Herrn Christian Back, Jahnstraße 4, 69181 Leimen oder per E-Mail an back@badischertennisverband.de (eine Datei, max. 2 MB).
Alle weiteren Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport findest du unter www.freiwilligendienste-im-sport.de oder www.bwsj.de.

18.01.2017

Die Sektion Schwaben des Deutschen Alpenvereins e.V. ist mit über 30.000 Mitgliedern die größte und älteste Sektion in Baden-Württemberg. Neben sechs Hochgebirgshütten in den Alpen und drei Hütten auf der Schwäbischen Alb, betreiben wir zwei Kletterhallen in Eigenregie sowie eine Halle gemeinschaftlich mit der Sektion Stuttgart. Wir bieten ein qualitativ hochwertiges Angebot für jedes Alter. Diesem Anspruch wollen wir auch in Zukunft gerecht werden. Dazu suchen wir ab dem 1. September 2017 einen engagierten und interessierten FSJler/in für 12 Monate.

Deine Aufgaben in der Sektion sind in erster Linie:

  • Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen beim Klettern in der Halle und am Fels
  • Organisation und Leitung von Schul- und Freizeitprojekten
  • Organisation Wettkämpfe, Kinder- und Jugendveranstaltungen
  • Verwaltungstätigkeiten in der Geschäftsstelle

Du solltest mitbringen:

  • Alter zwischen 18 und 27
  • Führerschein Fahrzeugklasse B
  • Kletterkönnen für einen Trainer C Lehrgang des DAV
  • Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Organisationstalent, hohe Einsatzbereitschaft und zeitliche Flexibilität
  • Freude in der Arbeit mit Kindern/Jugendlichen
  • Affinität zum Internet und sozialen Netzwerken
  • Grundkenntnisse in MS-Office

Wir bieten:

  •  ein interessantes Aufgabengebiet sowie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit
  • die Möglichkeit zum Erwerb einer Trainerlizenz
  • ein Taschengeld in Höhe von 300,00 Euro/Monat

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an folgende Adresse: Florian Mönich, Geschäftsführer moenich@alpenverein-schwaben.de. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen telefonisch unter 0711 / 769636-6 gerne zur Verfügung. Weitere Infos sind auch auf www.bwsj.de unter der Rubrik Freiwilliges Soziales Jahr zu finden.
Sektion Schwaben des Deutschen Alpenvereins e.V., Georgiiweg 5, 70597

09.01.2017

Der VfB Friedrichshafen e.V. sucht für das Schuljahr 2017/2018 für die Dauer vom 01.09.2017 – 31.08.2018 eine/n engagierte/n und selbstbewusste/n FSJ`ler/in. Der VfB Friedrichshafen e.V. ist mit rund 3.700 Mitgliedern in 21 Abteilungen einer der größten Sportvereine in Baden-Württemberg.

Wenn Du …

  • mindestens 18 Jahre alt
  • neue Erfahrungen sammeln und deine sozialen Kompetenzen stärken,
  • Handball-Trainings, KiSS Ballschule und bei den KiSS-Stunden assistieren willst,
  • Projekte und Veranstaltungen unserer Kindersportschule (Ferienaktionen, Aktionstage an Schulen/Kindergärten, Sponsorentage) betreuen und bei vereinsadministrativen Tätigkeiten unterstützen möchtest
  • und Dir vorstellen kannst, in der Kindersportschule und in Kindergärten Bewegungs-, Sport- und Spielangebote für Kleinkinder, Kinder und Jugendliche anzubieten?

Das solltest du mitbringen…

  • eine abgeschlossene Schulausbildung
  • Begeisterung für den Sport
  • Spaß und Interesse an der Kinder- und Jugendarbeit im Sport
  • Erfahrungen als Übungsleiter/in oder Erfahrungen im Verein
  • Eigeninitiative, hohe Teamfähigkeit, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • Organisationstalent und Einsatzbereitschaft

Wir bieten…

  • eine Vollzeitbeschäftigung mit 38,5 Arbeitsstunden in der Woche
  • ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten in den Bereichen Trainings- und Bewegungslehre sowie der Kinder- und Jugendarbeit
  • Möglichkeit zum Erwerb einer Lizenz im Breitensport oder in einer Fachsportart im Rahmen von 25 Bildungstagen
  • Einbindung in Verwaltungstätigkeiten wie auch in Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • umfassende pädagogische Betreuung und Unterstützung
  • Taschengeld in Höhe von 300,– €, ebenso 26 Urlaubstage

Weitere Informationen findest du unter www.sport-fn.de/projekte und http://www.lsvbw.de/sportwelten/sportjugend/freiwilliges_soziales_jahr/

Bitte richte deine Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 28. Februar 2017 an: Rosalinde Lehle – kissleitung@kiss-friedrichshafen.de
Für weitere Fragen steht dir Frau Stephanie Wolf (07541 55441) gerne zur Verfügung.

20.12.2016

Wir, die SG Niederwangen e. V. (anerkannte Einsatzstelle für die Freiwilligendienste im Sport), bieten dir die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport zu absolvieren. Dafür suchen wir für den Zeitraum vom 01.09.2017 bis 31.08.2018 eine/n sportbegeisterte/n, engagierte/n und selbstbewusste/n Jugendliche/n im Alter von 18 bis 27 Jahren.
Wir, die SG Niederwangen e. V., sind ein Mehrsportartenverein mit einer sehr aktiven Jugendarbeit im Skilanglauf, in der Leichtathletik-Laufsport und im Triathlon. Wir betreuen derzeit 4 Kooperationen mit Schulen und veranstalten Sport-und Laufevents sowie aktive Ferienfreizeiten.

Wenn du…

  • neue Erfahrungen sammeln und deine sozialen Kompetenzen stärken,
  • Lehrer/Übungsleiter bei Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten für Kinder und Jugendliche im Verein und an Kooperationsschulen unterstützen,
  • Projekte und Veranstaltungen (Ferienaktionen, Aktionstage an Schulen/Kindergärten) betreuen und bei vereinsadministrativen Tätigkeiten unterstützen sowie
  • deine Eignung für einen sozialen, sportlichen Beruf oder das Lehramt überprüfen,
  • nach der Schule etwas Praktisches machen möchtest und noch nicht weißt, welche Ausbildung oder welches Studium du ergreifen willst,

…dann bewirb dich jetzt für ein FSJ im Sport!

Das solltest du mitbringen…

  •  eine abgeschlossene Schulausbildung
  • Begeisterung für den Sport
  • Spaß und Interesse an der Kinder- und Jugendarbeit im Sport
  • Erfahrungen als Übungsleiter/in oder Erfahrungen im Verein
  • Grundkenntnisse in MS-Office
  • Einen Führerschein
  • Eigeninitiative, hohe Teamfähigkeit, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • Organisationstalent und Einsatzbereitschaft

Wir bieten…

  • ein abwechslungsreiches, verantwortungsvolles und arbeitsmarktneutrales Aufgabengebiet bei einer Vollzeitbeschäftigung von 38,5 Wochenstunden
  • Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten in den Bereichen Trainings- und Bewegungslehre sowie im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Möglichkeit zum Erwerb einer Lizenz im Breitensport oder in einer Fachsportart im Rahmen von 25 Bildungstagen
  • Einbindung in Verwaltungstätigkeiten wie auch in Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • umfassende pädagogische Betreuung und Unterstützung
  • Taschengeld in Höhe von 300.-€, ebenso 26 Urlaubstage

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 28.02.2017 mit Lebenslauf, Lichtbild und Darstellung der bisherigen sportlichen Erfahrungen sowie einer kurzen Erklärung, warum du dich für ein FSJ interessierst.  Diese richtest du bitte an: SG Niederwangen e. V.;  Herrn Michael Höß;  Am Kapellenberg 10; 88239 Wangen im Allgäu oder per  E-Mail an: info@sg-niederwangen.de
Für Rückfragen steht dir gerne Herr Michael Höß unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: Tel.: 07522/21567 Weitere Infos findest du unter www.sg-niederwangen.de oder unter www.bwsj.de

29.11.2016

Wir, der Turnverein Echterdingen e.V. (anerkannte Einsatzstelle für die Freiwilligendienste im Sport), bieten dir die Möglichkeit, einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Sport zu absolvieren. Dafür suchen wir für den Zeitraum vom 01.09.2017 bis 31.08.2018 eine/n sportbegeisterte/n, engagierte/n und selbstbewusste/n Jugendliche/n im Alter ab 16 Jahren.

Tätigkeitsbereich: Unterstützung bei der Organisation von vereinsinternen Veranstaltungen (Kindersporttag, Kinderweihnachtsfeier), sowie bei den Kursangeboten des Vereins und speziellen Angeboten für Kinder wie KISS und Kinder-Ballschule, Förderung von Bewegung in der Grundschule als Ergänzung zur Kooperation mit den Grundschulen, Vertiefung der Kooperation mit den Schulen und Kindergärten in Echterdingen,
Unterstützung bei Tätigkeiten in der Geschäftsstelle

Wenn du…

  • neue Erfahrungen sammeln und deine sozialen Kompetenzen stärken,
  • Lehrer/Übungsleiter bei Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten für Kinder und Jugendliche im Verein und an Kooperationsschulen unterstützen,
  • Projekte und Veranstaltungen (Ferienaktionen, Aktionstage an Schulen/Kindergärten) betreuen und bei vereinsadministrativen Tätigkeiten unterstützen sowie
  • deine Eignung für einen sozialen, sportlichen Beruf oder das Lehramt überprüfen,
  • nach der Schule etwas Praktisches machen und noch nicht weißt, welche Ausbildung oder welches Studium du ergreifen möchtest,

…dann bewirb dich jetzt für einen BFD im Sport!

Das solltest du mitbringen…

  • eine abgeschlossene Schulausbildung
  • Begeisterung für den Sport
  • Spaß und Interesse an der Kinder- und Jugendarbeit im Sport
  • Erfahrungen als Übungsleiter/in oder Erfahrungen im Verein
  • Grundkenntnisse in MS-Office
  • Eigeninitiative, hohe Teamfähigkeit, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • Organisationstalent und Einsatzbereitschaft

Wir bieten…

  • eine Vollzeitbeschäftigung mit 38,5 Arbeitsstunden in der Woche
  • ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten in den Bereichen Trainings- und Bewegungslehre sowie der Kinder- und Jugendarbeit
  • Möglichkeit zum Erwerb einer Lizenz im Breitensport oder in einer Fachsportart im Rahmen von 25 Bildungstagen
  • Einbindung in Verwaltungstätigkeiten wie auch in Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • umfassende pädagogische Betreuung und Unterstützung
  • Taschengeld in Höhe von 300€, ebenso 26 Urlaubstage

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 10.03.2017 mit Lebenslauf, Lichtbild und Darstellung der bisherigen sportlichen Erfahrungen sowie einer kurzen Erklärung, warum du dich für einen BFD interessierst.
Diese richtest du bitte an: Turnverein Echterdingen e.V.; Frau Christine Sulzer; Schimmelwiesenstr. 18; 70771 L-Echterdingen; E-Mail: info@tv-echterdingen.de
Für Rückfragen steht dir gerne Frau Sulzer unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: Tel.: 0711-793518. Weitere Infos findest du unter www.tv-echterdingen.de oder unter www.bwsj.de

09.11.2016

Wir, die Sportfreunde Schwaikheim, bieten dir die Möglichkeit, einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Sport zu absolvieren. Dafür suchen wir für den Zeitraum vom 01.09.2017 bis 31.08.2018 eine/n sportbegeisterte/n, engagierte/n und selbstbewusste/n Jugendliche/n im Alter ab 16 Jahren.
Die Sportfreunde Schwaikheim e.V., ein reiner Handball Verein mit knapp 800 Mitgliedern, der sich seit vielen Jahren durch eine sehr gute Jugendarbeit und ehrenamtliches Engagement in breit gefächerten Bereichen auszeichnet. Neben attraktivem Handball gibt es immer wieder spannende Events, eigenständig erarbeitete Projekte und interessante Aktionen für Jung und Alt.

Wenn du…

  • neue Erfahrungen sammeln und deine sozialen Kompetenzen stärken,
  • Handball-AGs, Ball-und Bewegungsschulen leiten und als Co-Trainerin in unseren Jugendmannschaften assistieren,
  • Die Sportfreunde im Bereich der Pressearbeit unterstützen,
  • Projekte und Veranstaltungen (Ferienaktionen, Aktionstage an Schulen/Kindergärten, Sponsorentage) betreuen und bei vereinsadministrativen Tätigkeiten unterstützen möchtest,

…dann bewirb dich jetzt für einen BFD bei den SF Schwaikheim!

Das solltest du mitbringen…

  • eine abgeschlossene Schulausbildung
  • Begeisterung für den Sport
  • Spaß und Interesse an der Kinder- und Jugendarbeit im Sport
  • Erfahrungen als Übungsleiter/in oder Erfahrungen im Verein
  • Eigeninitiative, hohe Teamfähigkeit, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • Organisationstalent und Einsatzbereitschaft

Wir bieten…

  • eine Vollzeitbeschäftigung mit 38,5 Arbeitsstunden in der Woche
  • ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten in den Bereichen Trainings- und Bewegungslehre sowie der Kinder- und Jugendarbeit
  • Möglichkeit zum Erwerb einer Lizenz im Breitensport oder in einer Fachsportart im Rahmen von 25 Bildungstagen
  • Einbindung in Verwaltungstätigkeiten wie auch in Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • umfassende pädagogische Betreuung und Unterstützung
  • Taschengeld in Höhe von 300€, ebenso 26 Urlaubstage

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 12.02.2017 mit Lebenslauf, Lichtbild und Darstellung der bisherigen sportlichen Erfahrungen sowie einer kurzen Erklärung, warum du dich für einen BFD interessierst und warum du das ganze bei den Sportfreunden Schwaikheim absolvieren möchtest.
Diese richtest du bitte an: Sportfreunde Schwaikheim e.V.; Anna Jaiser; An der Schießmauer 3; 71409 Schwaikheim; E-Mail: bfd-stelle@sportfreunde-schwaikheim.de
Für Rückfragen steht dir gerne Anna Jaiser unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: Tel.: +49 157 88054527

09.11.2016

Wir, der DAV (anerkannte Einsatzstelle) bieten Dir die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport zu absolvieren. Dafür suchen wir für den Zeitraum vom 15.08.2017 – 14.08.2018 eine engagierte und selbstbewusste Person im Alter von 18 bis 27 Jahren.

Wenn Du …

  • Dir vorstellen kannst in Schulen bei der Ganztagesbetreuung mitzuwirken (Durchführung von Kooperationsangeboten wie z.B. Sport-AGs, Bewegungsangeboten, Hausaufgaben-, Mittagessensbetreuung etc.),
  • Freude daran hast Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche im Verein anzubieten,
  • Deine Eignung für einen sozialen, sportlichen Beruf oder das Lehramt überprüfen möchtest,
  • direkt nach der Schule, vor dem Studium/Ausbildung etwas Praktisches machen möchtest,
  • eine Übungsleiterlizenz und einen Kletterschein erlangen möchtest,
  • neue Erfahrungen sammeln und Deine sozialen Kompetenzen stärken willst,

dann mach doch ein FSJ im Sport beim DAV!

Das solltest Du mitbringen…

  • eine abgeschlossene Schulausbildung
  • Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • evtl. Erfahrungen als Übungsleiter oder Erfahrungen im Verein
  • Flexibilität, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem

Die Aufgaben verteilen sich auf die drei beteiligten Partner (DAV, Hermann-Kurz-Schule und Mörikeschule): Mittag und Nachmittag in den Schulen, abends im Verein. Hinzu kommen Ausfahrten u.ä. in die Alpen auch an Wochenenden. Die Wochenarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden. Der Einsatz wird zeitlich am späten Vormittag beginnen und in den Abend hineingehen. Du bekommst 300 Euro Taschengeld im Monat, alle Sozialversicherungsleistungen, 25 Bildungstage (inkl. Übungsleiterlizenz) und 26 Tage Urlaub. Bewirb Dich bitte bis 31.3.2017 mit Lebenslauf, Lichtbild und Darstellung Deiner bisherigen sportlichen Erfahrungen, sowie einer kurzen Erklärung, warum Du Dich für ein FSJ interessierst, per: E-Mail: alpenverein@dav-reutlingen.de oder Post: Geschäftsstelle Sektion Reutlingen, Untere Gerberstr. 5, 72764 Reutlingen
Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung: Jochen Ammann : 0175 4162073; Alexander Hack (Mörikeschule): 07121/303 4556; Ottmar Glassmann (Hermann-Kurz-Schule): 07121/334412, Weitere Infos: www.dav-reutlingen.de oder unter www.bwsj.de

22.11.2016

Praktika

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) ist die Spitzenorganisation des Volleyballsports in der Bundesrepublik Deutschland. Dabei ist die Deutsche Volleyball Sport GmbH (DVS) die Vermarktungs- und Dienstleistungsgesellschaft des DVV und unter anderem für die Bereiche Vermarktung, PR / Öffentlichkeitsarbeit und Volleyball- und Beach-Volleyball-Veranstaltungen verantwortlich.

Einsatzbereich Veranstaltungen (Übernahme von Teilbereichen):

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung aller DVV Beach-Volleyball-Veranstaltungen (national & international)
  • Administrative Aufgaben in Zusammenhang mit den Veranstaltungen
  • Kommunikation mit nationalen und internationalen Teams, Funktionären und Verbänden
  • Übernahme von Einzelprojekten

Fachlische Anforderungen:

  • Studienrichtung Sportmanagement, -Wissenschaften, -Ökonomie, Eventma-nagement oder verwandte Studiengänge
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Sonstige Anforderungen:

  • Einsatzbereitschaft, Organisationsgeschick, Flexibilität und Kreativität
  • Hohe Belastbarkeit und Ausdauer
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und Einsätzen an Wochenenden
  • Teamorientierter Arbeitsstil und hohe Eigeninitiative
  • Volleyballaffinität wünschenswert
  • Führerschein (mindestens Klasse B)

Dauer:

  • Vollzeit, 3 bis 6 Monate
  • Stelle ab dem 01.04.2017 zu besetzen (Nach Abstimmung ist ggf. ein späterer Beginn möglich)

Vergütung:

  • 300,00 EUR / Monat zusätzliche Vergütung für Wochenendeinsätze

Bewerbung:

  • Praktikum zwingend als Pflichtpraktikum in Verbindung mit Studium oder Ausbildung
  • Bewerbung bis zum 28.02.2017 (möglichst per E-Mail) an: sauer@volleyball-verband.de

Kontakt: Deutsche Volleyball Sport GmbH; Otto-Fleck-Schneise 8, 60528 Frankfurt/Main, Ansprechpartner Herr Rüdiger Sauer, Telefon: 069 – 69 80 01 85

22.09.2016

Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) ist die Spitzenorganisation des Volleyballsports in der Bundesrepublik Deutschland. Dabei ist die Deutsche Volleyball Sport GmbH (DVS) die Vermarktungs- und Dienstleistungsgesellschaft des DVV und unter anderem für die Bereiche Vermarktung, PR / Öffentlichkeitsarbeit und Volleyball- und Beach-Volleyball-Veranstaltungen verantwortlich.

Einsatzbereich Veranstaltungen (Übernahme von Teilbereichen):

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung aller DVV Hallen-Volleyball-Veranstaltungen (national & international)
  • Administrative Aufgaben in Zusammenhang mit den Veranstaltungen
  • Kommunikation mit nationalen und internationalen Teams, Funktionären und Verbänden
  • Übernahme von Einzelprojekten

Fachlische Anforderungen:

  • Studienrichtung Sportmanagement, -Wissenschaften, -Ökonomie, Eventma-nagement oder verwandte Studiengänge
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Sonstige Anforderungen:

  • Einsatzbereitschaft, Organisationsgeschick, Flexibilität und Kreativität
  • Hohe Belastbarkeit und Ausdauer
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und Einsätzen an Wochenenden
  • Teamorientierter Arbeitsstil und hohe Eigeninitiative
  • Volleyballaffinität wünschenswert
  • Führerschein (mindestens Klasse B)

Dauer:

  • Vollzeit, 3 bis 6 Monate
  • Stelle ab dem 01.04.2017 zu besetzen (Nach Abstimmung ist ggf. ein späterer Beginn möglich)

Vergütung:

  • 300,00 EUR / Monat zusätzliche Vergütung für Wochenendeinsätze

Bewerbung:

  • Praktikum zwingend als Pflichtpraktikum in Verbindung mit Studium oder Ausbildung
  • Bewerbung bis zum 28.02.2017 (möglichst per E-Mail) an: sauer@volleyball-verband.de

Kontakt: Deutsche Volleyball Sport GmbH; Otto-Fleck-Schneise 8, 60528 Frankfurt/Main, Ansprechpartner Herr Rüdiger Sauer, Telefon: 069 – 69 80 01 85

22.09.2016