100.000 Euro für vorbildliche Jugendarbeit

Am 6. Mai wurden 127 Sportvereine aus ganz Baden-Württemberg im Europa-Park für ihre vorbildliche Jugendarbeit gewürdigt. Über 450 Sportvereine hatten sich im Rahmen des Sportjugend-Förderpreises 2016 um die mit 100.000 Euro dotierte Auszeichnung beworben.
17. Mai 2017|

Freiwilligendienste im Sport: Treffen der Sprecher in Weimar

Auf Einladung der Deutschen Sportjugend trafen sich Ende April in Weimar mehr als sechzig junge Engagierte, die im Sport einen Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr ableisten. Sie repräsentieren damit die mehr als 2000 jungen Freiwilligen, die sich jedes Jahr für zwölf Monate verpflichten, die Kinder und Jugendarbeit in Sportvereinen zu unterstützen oder Verbandsarbeit zu begleiten.
10. Mai 2017|

Neuer Look für die Website der Stiftung OlympiaNachwuchs

Die komplett neu gestaltete und inhaltlich überarbeitete Website der Stiftung OlympiaNachwuchs ist online. Mit dem Launch ist ein wichtiger Schritt zu einer verbesserten Außenwahrnehmung der Stiftung getan.
10. Mai 2017|

Lotteriegesellschaften und LSV schützen Erfolgsmodell zur Förderung des Sports

Die Lotteriegesellschaften, der Landessportverband Baden-Württemberg sowie die Landessportbünde Bayern, Rheinland-Pfalz und Saarland setzen ihre langjährige Zusammenarbeit fort. Beim vierten Jahrestreffen in Stuttgart stand die Stärkung des erfolgreichen Fördermodells durch die staatlichen Lotterien im Fokus.
4. Mai 2017|

Mai-Ausgabe von Sport in BW erschienen

Mit der Auszeichnungsfeier „Partnerbetrieb des Spitzensports“ und seinen Preisträgern 2017 beschäftigt sich Sport in BW in dieser Mai-Ausgabe ausführlich. Weitere Themen der aktuellen Ausgabe sind die Zwischenbilanz zur Leistungssport-Datenbank DaLiD, die neue Broschüre „Integration durch Sport – Vielfalt verbinden“ sowie ein Interview mit der Vorsitzenden des LSV-Ausschusses „Frauen und Gleichstellung im Sport“ - Margarete Lehmann.
1. Mai 2017|

Sportjugend erhält Rückhalt für Zukunftsplan Jugend II

Welchen Stellenwert in der Politik hat der Jugendsport? Wie kann künftig die Jugendarbeit im Sport finanziert werden? Und welchen Fahrplan dafür hat die Politik in den nächsten vier Jahren? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt des Jugendpolitischen Abends der BWSJ Ende April in Stuttgart.
27. April 2017|

Partnerbetriebe des Spitzensports ausgezeichnet

Alle zwei bis drei Jahre zeichnen der Landessportverband und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg "Partnerbetriebe des Spitzensports" aus. Anfang April war es wieder soweit: Gleich 21 Unternehmen, kommunale Einrichtungen und Verbände aus dem Südwesten bekamen im Kunst-Turn-Forum in Stuttgart Stelen und Urkunden überreicht.
4. April 2017|

Dokumentationsfilm Trainerpreis 2016 erschienen

Ende Januar 2017 wurde im Porsche Museum in Stuttgart der Trainerpreis Baden-Württemberg 2017 verliehen - nun ist der Dokumentationsfilm erschienen.
3. April 2017|

Jugendpolitischer Abend der BWSJ 2017

Gemeinsam mit den jugendpolitischen Sprechern findet am 26. April 2017 ein Jugendpolitischer Abend zum Thema "Junges Engagement stärken" im SpOrt Stuttgart statt. Die BWSJ wird mit Jürgen Keck, Andreas Kenner, Christine Neumann und Thomas Poreski über die fachlich-strukturelle Ausgestaltung der Kinder- und Jugendarbeit im Rahmen der Verhandlungen zum Zukunftsplan Jugend II diskutieren.
3. April 2017|

Themen der April-Ausgabe Sport in BW

Baden-Württemberg kann auf einen hervorragenden Ski-Winter zurückblicken. Sport in BW zieht Bilanz und spricht im Interview über die ersten Erfolge der Strukturveränderung. Außerdem beschäftigt sich die April-Ausgabe unter anderem mit der Geschichte von Omar Kassas - vom Flüchtling zum Basketballtrainer sowie dem Potenzial der Freiwilligendienste.
1. April 2017|